Loading...

Falafel 600g

Produktgruppe:

Artikelnummer:

el03

Verpackungseinheit:

10

Klein, rund, vegetarisch und sehr köstlich – das sind unsere Asil elvan Falafel, die aus pürierten Kichererbsen sowie verschiedenen Gewürzen bestehen. In der arabischen Küche kommen sie bei verschiedenen Gerichten zum Einsatz und können als Hauptgericht und als Beilage serviert werden.

Dabei ist es wichtig, dass die Asil elvan Falafel innen herrlich zart und von außen angenehm knusprig sind. Damit das gelingt, werden die kleinen Asil elvan Falafelbällchen ausgebacken oder wahlweise frittiert.

Ob zum Salat, mit Reis, Pommes oder in der Bowl: Asil elvan Falafel können verschiedene Speisen aufwerten und sind eine gelungene Abwechslung zu manchen Fleischgerichten.

asil-elvan-food-kategorie_klassiker(2)

Rezeptidee: Falafel mit Joghurt-Dip

Zutaten:

  • 600 g Asil elvan Falafel-Mischung
  • 400 ml Wasser
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel Paprikapulver
  • 200 g griechischer Joghurt
  • ½ Salatgurke
  • ½ Bund Petersilie
  • Salz und Pfeffer

Anleitung:

  1. Geben Sie die Asil elvan Falafelmischung in eine Schüssel und fügen Sie das Wasser hinzu. Vermengen Sie die Zutaten und lassen Sie die Masse für ungefähr 30 Minuten quellen.
  2. Erhitzen Sie nun das Öl in der Pfanne und rösten Sie den fein gehackten Knoblauch sowie den Kreuzkümmel und das Paprikapulver an, bis es leicht zu duften beginnt.
  3. Formen Sie nun aus der Asil elvan Falafel-Masse tischtennisgroße Kugeln und geben Sie diese ebenfalls in die Pfanne. Achten Sie darauf, die Asil elvan Falafel von allen Seiten zu garen bis sie goldbraun und knusprig sind.
  4. Bereiten Sie in der Zwischenzeit den Joghurt-Dip zu: Geben Sie dazu in eine Schüssel den Joghurt und fügen Sie die gewürfelten Gurkenstücke und die gehackte Petersilie hinzu. Schmecken Sie den Dip nun noch mit Salz und Pfeffer ab.
  5. Die fertigen Asil elvan Falafel können mit dem Dip serviert werden. Wahlweise passt ein kleiner Salat, Reis, etwas Ajvar oder Pommes dazu.

Wir wünschen einen guten Appetit!